Akazienhonig honig mit Safran 250 g

(1 Kundenrezension)

21,00

Kategorie:

Akazienhonig mit Safran

100% natürliches bulgarisches Produkt.
Hergestellt in Bulgarien
Leistungsstarker Immunstimulator
Geeignet für Erwachsene und Kinder

Wir empfehlen Akazienhonig mit Safran für
Stimulierung der Immunität
Unterstützung der Arbeit des Verdauungssystems
Haar- und Nagelwachstum
Aphrodisiakum
Wofür ist es nützlich?
Honig ist bekannt für seine vielen Vorteile. Die bekanntesten von ihnen sind:
Stärkt das Immunsystem und stärkt den Körper insgesamt;
Es wird als Prophylaxe gegen Grippe und Erkältungen eingesetzt;
Hilft bei Husten, Halsschmerzen und Schnupfen.
Der Safran wird das "rote Gold" des Ostens genannt. Aus seiner Zusammensetzung
wurden mehr als 1000 Komponenten extrahiert, die in der Medizin, Kosmetik und im
Ayurveda verwendet werden. Die antioxidativen und antibakteriellen Eigenschaften
von Honig in Kombination mit Safran stimulieren die Immunität und unterstützen das
Verdauungssystem. Sie unterstützen das Herz, das Gehirn und das
Ausscheidungssystem optimal. Sie stimulieren die sexuelle Aktivität sowie das
Wachstum von Knochen, Haaren und Nägeln. Absolut geeignet für die Menschen,
die wir lieben!
Wie wurde Honig im Rückblick verwendet?

Das Sammeln von Honig ist seit der Antike eine Aktivität. Sogar die Felsmalereien
zeigen Frauen, die Honig sammeln.
Im alten Ägypten wurde Honig zum Süßen von Kuchen und vielen anderen Gerichten
verwendet. Die Völker Ägyptens und des Nahen Ostens benutzten es, um die Toten
einzubalsamieren
Honig wurde für kulinarische Zwecke verwendet und die kleinen zahlreichen Insekten
waren dem Maya-Volk heilig.
Viele alte Völker glaubten, dass Honig viele praktische Anwendungen zur
Verbesserung der Gesundheit hatte. Es wird als Salbe gegen Hautausschläge und
Verbrennungen verwendet, um den Hals und viele andere Erkrankungen zu lindern,
wenn keine anderen medizinischen Praktiken entwickelt wurden.
Akazienhonig ist eine der wertvollsten Honigsorten. Schon der Name zeigt, dass es
aus Akazien gewonnen wird – weiß oder gelb, je nach Farbe des Produkts. Die aus
gelber Akazie hat eine hellgelbe Farbe und die aus weißer Akazie ist praktisch
farblos. Es zeichnet sich durch ein leichtes Aroma von Blumen und einen milden
Geschmack aus, es spürt nicht die Honigbitterkeit, die zum Beispiel für Buchweizen
oder Kastanien charakteristisch ist.
Eine der charakteristischen Eigenschaften von Akazienhonig ist seine Fähigkeit,
lange Zeit in flüssigem Zustand gelagert zu werden und etwa ein Jahr nach seiner
Sammlung zuckerhaltig zu werden. Akazienhonig ist eine echte Ablagerung von
Spurenelementen wie Mangan, Chrom, Silizium, Lithium, Kupfer. Es enthält auch
Nickel, Zinn, Aluminium, Blei, Osmium, Zink, Bor und andere. Mineralien werden
durch Salze von Natrium, Calcium, Jod, Magnesium, Schwefel, Eisen, Phosphor,
Chlor dargestellt. Es ist bemerkenswert, dass ihre Menge praktisch dem Gehalt an
menschlichem Blut entspricht. Die Zusammensetzung dieses Honigs enthält auch

organische Säuren: Äpfelsäure, Zitronensäure, Weinsäure, Milchsäure und
Oxalsäure.
Wir können auch die Vitamine nicht verfehlen. Wenn Sie Akazienhonig auf Ihrer
Speisekarte haben, wird Ihrem Körper die Vitamine C (2 mg), B2 (0,5 mg) und PP
(0,2 mg) nicht fehlen. Neuere Studien zeigen, dass das Produkt auch eine
Ablagerung anderer Vitamine ist: A (Carotin), B6 ​​(Pyridoxin), B5 (Pantothensäure), H
(Biotin), B9 (Folsäure), Vitamine E und K.
Hilft bei Augenkrankheiten und solchen der Mundhöhle.
Die antiseptischen Eigenschaften von Akazienhonig werden zur Verbesserung der
Bindehautentzündung und anderer Augenkrankheiten sowie von Neurodermitis und
Ekzemen, Erkrankungen der Mundhöhle (Gingivitis-Parodontitis), eingesetzt. In
diesen Fällen wird es äußerlich in Form von wässrigen Lösungen und Salben
angewendet.
Aufgrund des hohen Fructose Gehalts zieht das Produkt leicht in den Körper ein und
ist für Kinder und Erwachsene mit Diabetes geeignet.
Es ist für Diabetiker erlaubt, da das Hormon Insulin für seine Verarbeitung nicht
benötigt wird. Es verursacht keine Allergien, es enthält viel Carotin und Enzyme, die
zu einer besseren Verdauung beitragen.
Regelmäßiger Verzehr von Akazienhonig senkt den Blutdruck, wirkt mild beruhigend
und wirkt sich positiv auf psychische Störungen und Nervenkrisen aus. Wenn Sie
geistig arbeiten, unter Stress stehen, lange vor dem Computer stehen und dann
schwer einschlafen können, hilft Ihnen Akazienhonig.
Es wird empfohlen, Akazienhonig gegen Schlaflosigkeit, verschiedene Magen-Darm-
Erkrankungen, zu konsumieren, hat eine heilende Wirkung auf Gastritis, Geschwüre
sowie Nieren- und Leberprobleme, lädt sich gut mit Energie auf und stellt die Kraft
wieder her.

Akazienhonig hilft auch, die Leber zu reinigen. Bei Problemen des Urogenitalsystems
wirkt es als Diuretikum und als antimikrobielles Mittel, weshalb es häufig als
natürliches Antibiotikum definiert wird. Es wird auch bei Atemproblemen eingesetzt,
beispielsweise bei Inhalationen zur Behandlung von Rhinitis, Tracheitis, Laryngitis,
Bronchitis. Es ist auch nützlich bei Asthma bronchiale.
Wenn Sie 1-2 Monate lang täglich 50 Gramm Akazienhonig einnehmen, verbessert
sich der allgemeine Zustand des Körpers und des Tons, die Zusammensetzung des
Blutes wird normalisiert und der Hämoglobinspiegel steigt an. In Kombination mit
Safran kümmern Sie sich um Ihre Herzaktivität.
Studien zeigen, dass die Einnahme von Safran für 6-12 Wochen die Symptome einer
Depression verbessert. Einige Studien zeigen, dass Safran sehr effektiv sein kann,
insbesondere in Kombination mit Honig.
Safran kann Störungen des Herz-Kreislauf-Systems verbessern. Auch Menschen, die
Safran oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, sind vor möglichen zukünftigen
Herzproblemen geschützt. Es ist gut für Herz und Blutgefäße, da es Omega-3 sowie
ungesättigte Omega-6-Fettsäuren enthält, die bekanntlich für das reibungslose
Funktionieren des Herzens sorgen.
Safran wirkt sich positiv auf Diabetiker aus. Goldenes Gewürz senkt den Blutzucker
und reguliert erfolgreich Insulin, wodurch diese Risikogruppe vor den mit Diabetes
verbundenen Komplikationen geschützt wird. Und in Kombination mit Akazienhonig
werden Sie sicherlich den Unterschied spüren.
"Rotes Gold", wie Safran genannt wird, ist ein Gewürz, das nicht nur für sein Aroma,
sondern auch für die Behandlung von Depressionen bekannt ist. Der Grund, warum
Safran Depressionen beseitigt, liegt in seinem Beitrag zur Produktion von Serotonin
im menschlichen Körper, das auch als Glückshormon bezeichnet wird. Die Rolle von
Serotonin bei der Regulierung von Schlaf, Stimmung und sogar Sexualität ist

bekannt. Diese antidepressiven Eigenschaften von Safran waren den alten
Phöniziern und Persern bereits bekannt. Safrankrokus wurde von ihnen verwendet,
um die Stimmung zu verbessern und melancholische Anfälle zu beseitigen. Der im
Lutscher des Safrankrokus enthaltene Wirkstoff blockiert buchstäblich den Abbau
des Glückshormons im Körper, dessen niedrige Werte Depressionen, Aggressionen
und andere nervöse Störungen verursachen.
Alle aufgeführten Vorteile dieser Naturprodukte machen Safranhonig zu einem
wertvollen Helfer in Ihrem täglichen Leben. Probieren Sie dieses goldene Elixier und
passen Sie auf sich auf.

1 Bewertung für Akazienhonig honig mit Safran 250 g

  1. Helen

    Danke für den Gaumenschnaus! 🙂

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.